HiFi Stereo – kleines Upgrade

Seit ein paar Wochen habe ich mein Setup für Musik in reinem Stereo etwas erweitert. Der kleine gebrauchte Onkyo A-9355 musste einem ARCAM SA20 weichen. Auch die Zwischenlösung mit zwei JBL One wurde gegen zwei KEF LS 50 Meta getauscht. Überlege grade den Onkyo und die JBL als Soundsystem für die Werkstatt-Garage zu nutzen.

Die Kombi SA20 und LS 50 sind schon ein echter Gewinn an Sound-Qualität. Im Zusammenspiel mit dem Cambridge Audio MXN10 als Netzwerkplayer ist das erste Sahne. Das Ganze ist komfortabel mit der Cambridge Audio App oder via Bluetooth / Airplay zu bedienen. Die CD-Sammlung (so ca. 200-250 Stück) ist demnächst vollständig digitalisiert und hängt auf USB-Platte am MXN10. So lässt sich schnell und einfach eine Menge Musik bediener-freundlich anhören.

Das Heimkino 5.1 Setup ist erstmal unangetastet, für Fernsehen ist das allemal ok.

Ich habs getan …

Ab kommendem Wochenende füllt ein Neuzugang die Garage weiter. Muss vorher noch etwas Platz schaffen. Stichworte: Vierzylinder, 90 PS, Baujahr ’83,  keine Verkleidung, blau, …

Stay tuned 😉

Corona App für DE

## deprecated – Corona ist ja offiziell vorbei 😉

An alle die Bitte die App herunterzuladen und zu benutzen. Je mehr mitmachen, desto besser die Wirkung

Danke fürs mitmachen!!

Homeoffice Woche 5

So, jetzt startet die fünfte Woche Homeoffice. Ja, unser Laden war früh dran, vor den meisten anderen. Was hab ich dabei festgestellt:

  • man arbeitet im Schnitt doch länger – schaut früher in Mails und liest den Rest dann noch Abends.
  • Ein neuer gebrauchter 24″ Monitor musste her, nur Laptop und ein Bildschirm sind anstrengend.
  • Amazon ist toll 😉
  • Man kann Haushaltstätigkeiten einflechten (Spülmaschine ein/ausräumen, Blumen gießen, Briefkasten leeren …)
  • Die Menge an eingeschalteten Webcams bei Konferenzen wird weniger 😉
  • Jogginghosen sieht man nicht in der Webcam
  • Mein Schaf-Avatar ist bei Kollegenkindern beliebt – “Oh ein Schaaaaf”

Werde bei noch längerer Dauer sicher noch den einen oder anderen “Zwischenfall” berichten …

In diesem Sinne: “Stay home, stay save” und “Haltet durch”

[Update] nach 16(!) Wochen Homeoffice

Seit heute (3.8.2020) sind alle ausser den üblichen Ausnahmen wieder im Büro. Der Kantine scheint niemand Bescheid gegeben zu haben, die Frühstücksauswahl war doch recht begrenzt. Plexiglas und Mundschutz und Deinfektionsmittel überall. Produktiver bin ich aber jetzt auch nicht. Dafür war auf der Anfahrt die Autobahn recht leer, es sind ja auch Sommerferien….

Seitenaufrufe: 548

Corona – Covid-19 – Vernunft oder Wahnsinn?

Aus gegebenem Anlass ein paar Gedanken zur Aktuellen Situation:

Die weltweite Statistik zeigt die Verbreitung des Virus ziemlich eindrücklich. Massnahmen die getroffen werden sollen und müssen eingehalten werden, wenn die Verbreitung eingedämmt werden soll. Welche Idioten veranstalten jetzt “Corona Parties” – Intelligenz ist eben nicht angeboren.

Die Johns Hopkins Universität stellt die Daten  hier (copyright 2020 Johns Hopkins University)

In den Supermärkten gibt es keine Konserven mehr, kein Klopapier, keine Nudeln. Wo ist hier die Solidarität gegenüber denen, die versuchen so normal wie möglich weiterzuleben. Hört keiner die Ansagen der staatlichen Behörden, dass der Lieferverkehr weiter aufrecht erhalten wird? Grenzkontrollen treffen keine Lebensmitteltransporte, Bauern und Hersteller stellen doch nicht jedwede Produktion ein, schon im eigenen Interesse!!

Ich könnte kotzen über den Egoismus von vielen. Sollen Sie monatelang Nudel mit Soße fressen und sich dauerhaft auf dem Sch…Haus einschliessen.

Kartenspiele – Binokel

Seit vielen Jahren pflegen wir das Kartenspiel in unserer Stammkneipe. Binokel heisst das Spiel, welches sowohl mit drei als auch mit vier Spielern gespielt werden kann.
Das Kartenspiel wird mit Württembergischem Blatt gespielt, doppelter Satz ohne die Sieben.
Eine Familie besteht aus Ass – Zehn – König – Ober – Unter.
Für Interessierte gibt es die Beschreibung auf Wikipedia WikipediaWikipedia

Motorradzubehör – Rampen -Ständer

Eben einen Kontakt gehabt mit ACEBIKES
Bieten alles mögliche zur Motorradverladung (Spanngurte, Rampen, Ständer) und Faltgaragen für den Laternen-/Hofparker.
Lohnt sich, da mal reinzuschauen. Vertrieben werden die Sachen z.B. über Detlev Louis.

Unifi WLAN zuhause

Seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit einer erweiterten Ausstattung der IT-Infrastruktur zuhause. Unter anderem standen die Fritz!Box und deren Möglichkeiten auf dem Prüfstand. Das Gerät  ist wirklich ziemlich gut für den privaten Betrieb mit ein paar Rechnern und Gadgets am Internetzugang. Soll es aber etwas weiter in Richtung WLAN und Netz-Sicherheit sowie die Abdeckung eines ganzen Hauses gehen, kommt man doch recht schnell an die Grenzen. Nach einigen Diskussionen im Kreis der Kollegen sind wir recht schnell auf die Geräte von Ubiquiti gekommen. Dieser Hersteller bietet  professionelle WLAN-AccessPoints, Security Gateways und managed Router an. Ich habe mich dann entschlossen die Euros zu investieren und ein UniFi SecureGateway, einen PoE-Switch und einen AC-Pro zu ordern. Die Qualität und das Design sind sehr ansprechend, die Konfiguration allerdings nicht ohne. Ein wenig Vorkenntnisse und die Bereitschaft sich einzuarbeiten sind unumgänglich. Die Fritz!Box wurde erstmal zum DSL-Router degradiert, das Gateway übernimmt ab sofort die Netzwerkverwaltung.

Ein paar Bilder folgen in Kürze …